Haben Sie schon gehört, dass….

Ein Aufschrei geht durchs Land: Ab Herbst keine Aldi-Tüten mehr! Die blau-weiß-diagonal-gestreiften Plastik-Einkaufstüten sollen ein für alle Mal aus dem Straßenbild – ja aus unserem Leben verschwinden.

Und wo sollen wir dann mit Bananen, Dosenbier, Katzenfutter und Büchsen-Ravioli hin? Womöglich in die Hand nehmen, oder in eine mitgebrachte Tüte oder etwa einen Jutebeutel stopfen?

Nee Leute, das geht ja nun gar nicht!

Aldi inklusive gestreifte umweltunfreundliche Tüte ist Kult in unserem Land!

Die ist wie Goethe, Schiller, Lindenstraße mit Mutter Beimer, Heino und die schwarzbraune Haselnuss, der Westerwald mit dem kalt-pfeifenden Wind und Hamburg inklusive Reeperbahn!

Diese Tüte ist Tradition, sie ist ein Kulturgut. Wie oft haben wir sie mit auf Reisen in ferne Länder genommen – im Auto, in der Bahn und im Flieger leistet sie immer gute Dienste. In ihr transportiert man nasse Plünnen, Spielsachen und anderes Zeug. Sie ist schlichtweg ein lieber Begleiter und das Erkennungszeichen der Aldi-Fan-Gemeinde weltweit.

Möchte nicht wissen, wie viele Menschen rund um den Erdball uns um solch eine Tüte schon beneidet haben?

Zeige mir einen Ossi, der nicht am Tag nach Maueröffnung so ein Teil unbedingt haben musste. Jahrelang hat der von solch einer Plaste-Tüte geträumt – jawoll geträumt! Wer keine West-Verwandtschaft hatte, musste wirklich bis zum 10. November 1989 auf ein solches Teil warten. Schon alleine wegen unserer Brüder und Schwestern muss die Tüte erhalten bleiben. Noch nicht mal dreißig Jahre später wird das Teil abgeschafft! Geht doch gar nicht – kann doch unmöglich wahr sein! Die haben sie nur so kurz nutzen können – wir Wessis immerhin mindestens ein halbes Jahrhundert.

Jetzt gibt’s ein neues Design, sagen die Aldi-Leute. Ab demnächst sollen alle alten Tüten raus aus den Läden und dann kommt die neue rein. Wie die aussieht? Keine Ahnung! Nur so viel haben sie schon mitgeteilt: es soll’s auch Jute-Beutel geben!

Aber ist es nicht wie im richtigen Leben: Kaum ist die Katze aus dem Haus, tanzen die Mäuse auf dem Tisch Ballett! Hier sind es die Aldi-Brüder. Kaum sind sie mal gerade einige Jahre unter der Erde, schon ändern die Erben alles. Karl und Theo sind bestimmt stinkig da unten in ihrer Gruft. Die hätten sowas nicht gemacht, die hätten treu und brav am Alten festgehalten und dem traditionsbewussten Kunden nicht so eins vor die Glocke gehauen!

Ist doch ärgerlich, dass immer mehr deutsches Kulturgut in der Versenkung verschwindet! Nun haben wir mal einen wundervoll warmen Sommer gehabt und dann sowas!

Armes Deutschland, kann ich da nur sagen!

29.08.2018