Heinz und Gerda: Heinz liest Zeitung, Gerda macht Kreuzworträtsel, das Radio dudelt vor sich hin …

Heinz, was sagste denn zum Brexit?

Was soll ich dazu sagen, Gerda. Nach wie vor ist doch nix entschieden. Das dicke Ende kommt erst noch. Kannst mich Ende März noch mal fragen.

Und weshalb war dann das Riesen-Theater da in Downing Street? Zwei Tage hintereinander haben die sich gefetzt, angemacht, abgestimmt und rumkrakeelt. Deiner Freundin Theresa standen die grauen Haare ganz gewaltig zu Berge.

Sag nüscht gegen Misses May, Gerda! Die ist immer gut gekleidet, für ihr Alter ist sie echt attraktiv….

Was heißt das denn Heinz?

Na guck sie dir doch mal an, oder besser noch: vergleich sie einfach mal mit Angela Merkel. Dann weißt du, was ich meine, Gerda!

Da haste die Kurve ja gerade noch mal gekriegt, mein Lieber! Ja und meinst du, die bleibt noch lange Regierungschefin an der Themse?

Wird man sehen, Gerda. Jetzt nach der ganzen Abstimmerei müssen Lieschens Untertanen festlegen, was sie wirklich wollen. Und dann sind die in Brüssel wieder dran…

Am Wochenende geht’s dem Horst Seehofer ans Eingeweckte, dann gibt er den Parteivorsitz ab, hat er jedenfalls gesagt. Aber Innenminister bleibt er doch – oder? Du, sag mal Heinz, sollte die Merkel den nicht gleich ganz aus dem Kabinett werfen? Schließlich hat der doch jede Menge Unfug angerichtet. Also hätte ich was zu sagen, dann wär der weg vom Fenster….

Na zum Glück, haste ja nix zu melden, Gerda – jedenfalls nicht in Berlin!

Macht eigentlich die Nahles noch lange, oder steht die auch auf der Abschussliste; irgendwie ist das so ruhig um die herum geworden. Am Wochenende geht die Bundesliga wieder los. Bin mal gespannt, was aus Werder so wird und ob die wieder beim Abstiegsduell mitmachen – bei denen kann man ja nie wissen. Heeeeeeeeeinz, ich rede mit dir!

Und ich lese Zeitung.

Warst du schon am Briefkasten?

Nee!

Na mach doch mal, bin gespannt, ob wir Post haben Helga und Gerd wollten aus Spanien ne Karte schicken!

Dann geh doch selbst mal nachschauen!

Wie bist du denn drauf? Was willst du heute eigentlich essen, Heinz?

Weiß ich doch nicht – Küche ist dein Ding. Aber lecker kann’s sein und so richtig was zum Beißen wär nicht schlecht. Nen ordentliches Stück Fleisch hatten wir schon lange nicht mehr!

Nun wird ja der Hund in der Pfanne verrückt: Was war denn mit den Bratwürsten, den kleinen lecker in Panko panierten Schweine-Schnitzelchen, den Rippchen mit Möhren mit Petersilie und der Kartoffelsuppe mit Würstchen am Sonntag?

Gerda meine Kleene, lass uns doch mal zum Türken-Fleischer fahren – der hat bestimmt frische Lammkoteletts….

Gute Idee, dann bringen wir gleich noch Oliven und Schafskäse mit und abends gibt’s nen knackigen Salat und knuspriges Lamm. Bei Lidl ist übrigens alpenländische Woche, da sollten wir zumindest mal……nanu, wer klingelt denn jetzt?

Lass mal, ich geh schon zur Tür…

Gerda hast du was bestellt? Das war DHL, der hat ein Paket von Tchibo gebracht. Was hast du denn gekauft?

Sei nicht so neugierig Heinz! Wirst du schon noch rechtzeitig sehen. Wir sollten uns erst mal auf die Strümpfe machen…….

Fahr doch nicht so schnell, Heinz, wir haben es doch nicht eilig!

Sagst du so, aber nachher kommt Handball und das Spiel will ich sehen.

Unsinn, heute haben die spielfrei!

Wer sagt das denn?

Na der Ansager eben im Radio – der wird’s ja wohl wissen – ist immerhin sein Job! Musst einfach nur mal zuhören, mein Lieber – aber das tust du ja nicht, weder dem Nachrichtenmann noch mir!

Ja wenn kein Handball ist, dann könnte ich dich natürlich auch zum Essen einladen, Gerda, was hältst du denn davon? Dann bleibt heute mal die Küche kalt……..

Eine tolle Idee – und was schwebt dir da so vor?

Äääääääähhhhhhhhhhhh – darüber habe ich mir noch gar keine Gedanken gemacht, war eher eine spontane Idee. Aber wie wäre es denn mit Pizza?

Und wo?

Keine Ahnung! Aber nicht wieder zu dem da vorne an der Hauptstraße mit dem großen Wintergarten, da war der Teig dick und der Belag dünn.

Dann fahren wir zum Golf-Club-Restaurant?

Geht nicht, die haben bis Monatsende noch Betriebsurlaub.

Und was ist mit dem Steakhaus unten am Wasser?

Die öffnen im Winter nur am Wochenende.

Aber auf der anderen Seite der Promenade, da oben in der ersten Etage….

Die sind insolvent!

Im gelben Pferd waren wir schon lange nicht mehr, lass uns dahin….

Da ist er ab 18 Uhr wieder auf.

Ach Heinz, da hast du so eine tolle Idee und dann das! Weißte was – lass uns nach Hause fahren, da hauen wir uns ein paar Eier in die Pfanne, dazu gibt’s ne Butterstulle und hinterher nen Vanillepudding mit frischen Erdbeeren!

Hast recht, machen wir so, zuhause schmeckt’s sowieso immer am besten. Ach Gerda, wenn ich dich nicht hätte……………!

17.01.2019