Heinz und Gerda und das Speed Dating

Gerda ist im Bad und Heinz telefoniert mit seinem Stammtisch-Kumpel Hajo.

Nee Hajo, für sowas interessiert sich meine Frau nicht. Die bleibt lieber zuhause und guckt Shopping Queen oder die Höhle der Löwen. Da gehen wir alleine hin – oder will deine Inge etwa mitkommen? —– Na dann ist ja gut! Heutzutage kann man manchmal überhaupt nicht mehr einschätzen, was Frauen toll finden. Gerda hat sich neulich den Sonntags-Stammtisch im Ersten angesehen – hat sie früher noch niemals gemacht…außer damals, als die da noch gequarzt haben, was das Zeug hält. Vielleicht können sich die beiden Mädels treffen und über Kochrezepte reden, wenn wir zum Speed Dating gehen – mach Inge doch mal den Vorschlag, Gerda hat bestimmt Lust darauf. Na gut, mein Alter, ich muss jetzt zu Lidl zum Einkaufen, sonst gibt’s nix zu essen. Bis später dann – ich hol dich ab….ciao!

Wen holst du ab, Heinz und vor allem: wo gehste denn hin?

Hab mich mit Hajo verabredet.

Ach ja? Und wozu?

Ist ne politische Sache Gerda – da hast du keine Lust drauf?

Nu werde mal nicht ulkig, mein Lieber, worauf ich Lust habe, entscheide noch immer ich! Also – raus mit der Sprache, warum trefft ihr euch?

Na wegen der SPD, Gerda!

Das ist doch die Partei von Willy Brandt und Gerhard Schröder – und warum soll ich da nicht mitkommen?

Na weil die Zwei nicht dabei sind!

Wie jetzt, beide nicht?

Ach Gerda, Willy ist dreißig Jahre tot und der Armani-Anzug-Träger glücklich verheiratet irgendwo am anderen Ende der Welt in Asien. Nun suchen sie einen neunen Parteivorsitzenden…

Jetzt erst, obwohl die anderen schon lange weg sind? Hatten die denn seither niemanden, der den Job gemacht hat? Heinz, ich hab das Gefühl, du veräppelst mich…die hatten doch den Herrn Meier – nee, warte mal Müller hieß der…jetzt weiß ich – Schulz ist richtig und mit Vornamen irgend so ein Heiliger – warte mal…!

Ja Gerda, das war Martin Schulz, aber der ist längst weg und danach kam die Nahles…

Ach ja, die hat doch mal Pippi Langstrumpf im Bundestag gesungen…

Genau, die hat auch hingeschmissen und nun braucht die SPD eben was Neues!

Und da willst nun du zusammen mit Hajo antreten? Das schlag dir aber mal ganz schnell aus der hohlen Birne, mein Heinz! Du hast hier zuhause Arbeit genug – denk mal an das ganze Gerümpel im Keller…

Halt mal Gerda, stopp-stopp, da biste aber auf dem völlig falschen Dampfer, meine Gerda! Wir wollen nicht kandidieren, wir wollen uns bloß die Kandidaten ansehen und mal die Ohren spitzen, was die uns so zu verklickern haben.

Zuhören ist aber nicht Speed Dating!

Sag mal haste mich belauscht?

Nee, natürlich nicht! Also zumindest nicht absichtlich, aber die Tür stand offen und außerdem hast du so laut geredet. Und bei Speed Dating bin ich eben hellhörig geworden und ich hab noch genauer zugehört. Willste dir was Jüngeres zulegen, Heinz? Haste die Nase voll von mir? Heinz, dann musste das sagen…

Was du so alles mitkriegst, obwohl du nen dickes Handtuch um deine nassen Haare gewickelt hast, Gerda!

Will denn Hajo seine Inge auch verlassen oder warum macht ihr euch beide gemeinsam auf die Socken zum Speed Dating?

Der will seine Inge genauso wenig verlassen, wie ich dich! Wir wollen zum Kandidaten-Speed-Dating von der SPD gehen, um die Kandidaten live zu erleben, die sich um den Vorsitz der Partei bewerben! Die meisten treten als gemischtes Doppel an; die eifern jetzt den Grünen nach…

Ach so, dann weiß ich schon, wen du meinst – so ein doppeltes Lottchen wie die Anna Baer und Lena Bock…

Gerda, das ist eine einzige Person und die heißt Annalena Baerbock! Ihr Partner ist der Robert Habeck und der kommt aus Kiel.

Ist mir schnurz, was bei den Grünen los ist. Hat die SPD auch sowas?

Nee, glaube ich nicht. Aber die haben Karl Lauterbach mit der Fliege und die Gesine Schwan mit dem Vogelnest statt Frisur…

Lass mal gut sein, Heinz, kannst mir später von dieser Casting-Show erzählen. Ist das eigentlich auch die Veranstaltung, wo jetzt der Jan Böhmermann mitmacht?

Das wär ja noch schöner – sag das bloß nicht so laut!

Na Parteigenosse ist er nun mittlerweile. Habe im Radio gehört, dass die in Köthen ihn aufgenommen haben…und nur als Mitglied kann er Parteivorsitzender werden!

Die werden schon ihr blaues Wunder mit dem erleben, wenn der erst mal die Klappe aufmacht…

Gefällt dir wohl nicht, Heinz? Und ich dachte, du freust dich darüber, dass der ein bisschen frischen Wind und Humor in die gute alte Tante SPD bringt. Wenn man sich den Stegner so ansieht oder den Vizekanzler Scholz, denen könnte dreimal täglich Lachen nicht schaden!

Und was ist, wenn der wieder solche Schmäh-Gedichte reimt, wie das damals für den Erdogan?

Na dann kannste dich ja immer noch gemeinsam mit deinem Kumpel Hajo um die Partei-Doppelspitze bewerben. Dass mit der Lokal-Politik bei Bier und Korn am Stammtisch habt ihr allemal gut drauf!

03.10.2019