Heinz und Gerda: Picknick mit Kirschen und Bums!

Gerda, wollen wir nen Ausflug machen?

Nen Ausflug? Warum das denn? Ist dir langweilig, Heinz?

Nee, langweilig ist mir nie, dafür sorgst du schon immer! Ausflug, weil wir sonst den vielbeschriebenen Lagerkoller bekommen, findest du nicht auch?

Lagerkoller? Na du vielleicht, ich hab immer was zu tun und zu fummeln. Jetzt bin ich gerade dabei, das Frühstück zu machen. Mensch Heinz, steh mir doch nicht im Weg, geh mal beiseite! Und wo willste hin?

Am liebsten irgendwo ans Wasser, übern Deich gucken, was essen, was trinken…

Mit Maske vorm Gesicht, oder wie stellst du dir das vor?

Nee, natürlich nicht. Ich denke, wir packen uns nen Picknickkorb zusammen und dann geht’s ab ins Grüne!

Picknick? Wie kommste denn da drauf? Haben wir doch schon gefühlte fünfzig Jahre nicht mehr gemacht – und weshalb kommst du jetzt gerade auf die Idee?

Na am 18. Juni war doch der Internationale Tag des Picknicks und da kam mir der Gedanke, dass wir das doch machen könnten, Gerda!

Ja, aber nun ist der Tag doch schon vorbei. Willste ihn nachfeiern?

Man muss doch nicht unbedingt am Jahrestag picknicken; das geht auch an allen anderen Tagen.

Soll das heißen, wir lassen unseren Hochzeitstag am 22. Januar sausen und feiern ihn irgendwann, wenn wir nichts Besseres vorhaben und Heiligabend fällt auch aus?

Ach Gerda, davon ist doch gar keine Rede! Meine Idee ist, einen Ausflug zu machen und dann nehmen wir uns was zu essen mit und bleiben in der Natur…

Mitnehmen? Und was soll das deiner Meinung nach sein?

Vielleicht ein bisschen Kuchen, ein paar Frikadellen, nen bisschen Obst…

Obst?

Na ja wir haben doch gestern Kirschen gekauft!

Kirschkern-Weitspucken aufm Deich…

Zum Beispiel! Lustige Idee, Gerda, da mach ich doch glatt mit!

Und dann sitzen wir da, du holst dein Smartphone raus und guckst nach, ob Olaf Scholz schon wieder nen neuen Bums verkündet hat!

Nee Gerda, hab ich doch niemals beim Picknick gemacht!

Recht haste, Heinz! Als wir das letzte Mal Picknickt machten, waren Handys noch nicht erfunden…

Nun übertreib mal nicht, mein Schatz… Was ist nun, haste Bock auf draußen mit allem Drum und Dran? Dann packen wir unsere sieben Sachen und ab geht die Luzie!

Ich wollte aber noch…

Also Gerda, nun mal Butter bei die Fische – haste Lust oder nicht? Betten beziehen kannste auch morgen und alles andere auch!

Aber nur, wenn du versprichst, dein Tablett zuhause zu lassen!

Kein Problem Gerda, was ich lesen will, steht auch im Smartphone……….

19.06.2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.