Heinz und Gerda: Hurra, der Urlaub ist da!

Was ist denn nun Gerda, fahren wir in Urlaub oder nicht?

Und wohin?

Am besten ans Wasser…

Welches Wasser? Baggersee, Steinhuder Meer, Nordsee, Ostsee, vielleicht nach Berlin an den Wannsee?

Also wenn du keine Lust hast, dann können wir auch in der Laube von Heini Urlaub machen. Der macht nämlich ne Kreuzfahrt und ist drei Wochen weg.

Ne Kreuzfahrt?

Na klar, gibt’s im Moment zu Spottpreisen. Also Heini schippert unter anderem bis nach Rügen und Usedom. Baden im Meer inklusive!

FKK am Ostseestrand – unten kalle, oben Gesichtsmaske! Kann mir deinen Freund Heini so richtig bildlich vorstellen… und an den Füßen Badelatschen; meinste er trägt Socken?

Also Gerda, jetzt bleib doch mal ein bisschen sachlich! Wir könnten in der Zwischenzeit Heinis Garten hüten und pflegen! Die Laube ist doch echt gemütlich und mit allem Schnickschnack ausgestattet. Der hat sogar zwei total große Kühlschränke, man muss also nicht alle naselang Getränke kaufen, da passt ne Menge rein.

Vor allem Bier meinst du wohl!  Du und Gartenpflege, dass schließt sich schon mal gegenseitig aus, Heinz!

Aber gießen kann ich doch; mit dem Gartenschlauch hatte ich schon öfter Kontakt. Zum Beispiel im vergangenen Jahr, als aus dem Grill am Vatertag die Flammen loderten und weißte noch Gerda, als die Lampions beim Gartenfest damals in Brand gerieten?

Und ob ich mich erinnere! Aber das hat ja nun mit aktiver Gartenarbeit absolut nichts zu tun…Vom richtigen Gießen fehlt dir jeder blasse Schimmer, denk mal an unsere diversen Zimmerlinden, die du allesamt ersäuft hast.

Na ja, aber die anderen Dinge kannst du mir doch beibringen, mein Schatz, ich lerne schnell und Gartenarbeit soll doch total entspannend sein.

Für dich vielleicht! Wenn ich dich dann werkeln sehe, rege ich mich nur auf und das treibt meinen Blutdruck in die Höhe…

Okay, wie soll denn deiner Meinung nach unser diesjähriger Urlaub aussehen?

Also am liebsten würde ich ja mal nach………..

Das Telefon klingelt, Gerda geht ran und als sie nach knapp einer Stunde wiederkommt, ist Heinz im Internet unterwegs.

Also wir könnten auch mal Radtouren machen – wollten wir doch längst schon mal. Es gibt so tolle Radwanderwege. Übernachtung in kleinen Pensionen, gutes Essen dort, wo Muttern noch selber kocht…

Wovon redest du denn überhaupt, Heinz?

Na vom Urlaub und was wir so machen könnten!

Ach so! Na ich habe gerade mit Karin telefoniert und die fahren an die Schley. Dort haben sie ein geräumiges Ferienhaus gemietet und nun ist ihre Schwiegermutter krank geworden und kann nicht mit. Ich habe zugesagt, dass wir einspringen! Was sagste Männe, ist doch Hammer oder? Na und mit Karins Mann Bernd verstehst du dich doch bestens. Da könnt ihr angeln gehen, Fahrradfahren, baden mit und ohne Gesichtsmaske und untenrum könnt ihr sogar die Badeschlappen weglassen!

27.06.2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.