Heinz und Gerda – Der Olaf will’s nun richten!

Gerda singt: „Der Olaf wird’s schon richten, der Olaf macht’s schon gut, der Olaf, der macht alles, was sonst keiner gerne tut…“

Was ist denn mit dir los, Gerda? Haste nen Clown gefrühstückt? Ist das nicht der olle Gassenhauer von Peter Alexander, aber der singt doch vom guten alten Papa, unser bestes Stück…

Ich interpretiere es eben aktuell und da geht’s nicht um den guten alten Papa, sondern um Olaf Scholz!

Und das stimmt dich so fröhlich, Gerda? Bist doch sonst kein Fan vom Kassenwart der Nation. Vor ein paar Monaten warst du zufrieden, als er nicht Parteivorsitzender wurde. Woher dein Sinneswandel?

Dann sind wenigstens Margot Eskens und der Mein-Gott-Walter-Typ weg vom Fenster…

Gerda, die Parteivorsitzende heißt Saskia Esken, ist keine Schlagersängerin und ihr männlicher Partner hört auf den Namen Norbert Walter-Borjans…

Sei doch nicht so pingelig, Heinz! Weißt doch, wen ich meine! Stell dir mal vor, nun haben sie den Schulz wieder zurückgeholt…

Welchen Schulz, Gerda?

Man Heinz, den aus Brüssel natürlich, der mal Kanzler werden wollte, den Martin.

Und schon stimmt Gerda das Lied von Diether Krebs an: Martin, my love!  

Ist ja gut Gerda, nun weiß ich, wen du meinst. Aber wie kannst du den mit Olaf Scholz verwechseln? Scholz war Bürgermeister in Hamburg und…

Weshalb musste der da eigentlich weg?

Der musste nicht, der wollte!

Und warum?

Google ihn doch mal – bei wikipedia kannst du alles nachlesen.

Aber der Scholz wollte doch neulich seine Bouzouki mit in den Bundestag bringen und spielen…

Hääääh, wieso wollte der da auf nem griechischen Musikinstrument spielen?

Hat er gesagt Heinz!

Gerda, du bist echt voll verpeilt!  Meinst wohl den Spruch mit der Bazooka! Die ist aber das Gegenteil von der Bouzouki und spielt garantiert nicht zum Tanz auf! Die Bazooka ist ne Waffe, das Wort hat Scholz nur als Metapher genutzt. Er wollte hilfreiche Stärke zeigen und ausdrücken, weil das Merkel-Kabinett allen unter die Arme greifen will, die durch Corona jetzt auf dem letzten Loch pfeifen!

Ach so und dann sicherlich mit nem dicken fetten Wumms – sagt er auch immer. Und dann redet er von ner schwarzen Null. Was meint der denn damit? Besser als rot – oder? Rot sind immer Schulden, schwarz ist besser, da hat man noch Kohle!

Ach Gerda, bei dir gibt’s ja so etliche schwarze Löcher…

Wie meinste das denn, Heinz? Ist das gut, wenn ich schwarze Löcher habe?

Manchmal schon…

Na jedenfalls will der Olaf nun Kanzler werden. Findest du eigentlich, dass der Kanzler kann? Also auch so das ganze Drumherum…

Was meinste denn damit schon wieder?

Also die Fast-Glatze – da sah der früher mit nem Lockenkopf aber echt besser aus. Hab mir Fotos von den Jusos in den Achtziger angesehen – flotter Feger war der da, also zumindest obenrum!

Na soll er sich nun auch so nen Pfiffi auf die Rübe schnallen, wie Trump?

Wenn’s hilft – warum nicht! Muss ja nicht gerade blond sein! Du Heinz, warum wohnt der denn nicht in Hamburg oder Berlin? Ist Potsdam denn ne gute Umgebung für ihn? Die Merkel wohnt doch auch in der Hauptstadt und der dicke Kohl war in Oggersheim zuhause, der war nur zum Regieren in Bonn.

Gerda, frag nicht mich, frag Herrn Google, der weiß alles…

Scholz gehört zu den beliebtesten deutschen Politikern…

Kein Wunder, wer so viel Knete unters Volk bringt! Und außerdem mit vierzehn Prozent Wählerzustimmung ist hier bei uns noch niemand Kanzler geworden!

Merkel und Söder finden die Leute ohnehin besser, haben sie im Radio erzählt. Aber trotzdem, ich glaube, dass Söder Kanzler wird, der sieht sympathischer aus, als Scholz!

Bis zur Wahl in elf Monaten fließt jede Menge Wasser die Spree runter, Gerda. Wer weiß, was bis dahin alles passiert…

Stimmt, der Scholz  hat ja jetzt schon Ärger mit seiner Kreditkarte, hab ich gelesen! Das ist eben das Ding mit der schwarzen Null, man kann nicht nur auf Teufel komm raus, Geld verballern, man muss auch….

Gerda, bei Wirecard geht’s nicht um die Kreditkarte von Olaf Scholz…

Ach so, Heinz, dann ist ja gut – ich dachte schon, der hat über die Stränge geschlagen, dann könnte er natürlich nicht Kanzler werden…

12.08.2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.